Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Purzel als Handtier   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fuechsjen
Erfahrener Benutzer


Alter: 44

Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 707
Wohnort: Birkheim im Hunsrück
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 20:16    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Julia,

sehr schöne Videos. Ich hoffe das ich Purzel irgendwann auch so schön mitnehmen kann Lächeln

VG

Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
roschels
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 502
Wohnort: 57632 Giershausen
Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2014, 08:53    Titel:   Antworten mit Zitat

Zitat:

Wie beim Reiten und sowieso beim Umgang zählt: je klarer meine Vorstellung von dem ist, was die Tiere tun sollen, um so besser klappt es!

Ja, genau!
Und wenn entweder beide oder nur eines von den beteiligten Tieren die Rolle noch nicht kennt, ist es wichtig, bei jeder Kleinigkeit, die richtig ausgeführt wird, sofort Druck nachlassen, loben.
Die Geduld am Anfang zahlt sich aus, Handpferdereiten kann durchaus sehr viel Spaß machen Biggrinc !
Im übrigen finde ich die Idee des Handtieres besonders für die Senioren reizvoll. Wenn sie altersbedingt nicht mehr geritten werden können, so können sie möglicherweise als Handtier noch lange mehr Bewegung haben als nur auf der Wiese oder im Stall.
Ich bin lange Jahre auch nur mit Halfter und Führstrick für das Handpferd unterwegs gewesen. Aber nachdem ich vor 3 Jahren zuerst an der einen, im vergangenen Jahr dann an der anderen Schulter wegen abgerissener Rotatorenmanschette operiert werden musste (mit anschließend jeweils 6 lange Wochen Arm am Oberkörper fest fixiert und dann monatelanges Training, bis Schulter wieder funktioniert und alle anderen mitgeschrumpften Muskeln wieder aufgepäppt sind) weiß ich, warum ich zu meinem Schutz den möglichen Ruck auf den Sattel umlenke. Ein ordentlicher Ruck kann reichen zum Abriss - ich brauche das nicht noch einmal!
Meine Tiere dürfen zum Pinkeln und zum Äpfeln stehen bleiben, also tun sie es auch als Handtier. Auch wenn Hedinn ansonsten sehr gut mitgeht, hat er aus genannten Gründen schon häufiger abrupt gebremst.

Kirsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
roschels
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 502
Wohnort: 57632 Giershausen
Offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 07:39    Titel:   Antworten mit Zitat

Wenn das Gras jetzt wieder so betörend wirkt, nehme ich Hedinn mit Fressbremse mit. Er kann den Kopf frei bewegen, aber mit dem Maul kann er das Gras nicht erreichen. Da ihm diese Tatsache bekannt ist, probiert er es auch kaum. Anders ist die Lage, wenn er keine Fressbremse an hat....
Ein einfacher Longiergurt ist durchaus hinreichend.
Kirsten
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum