Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Gangpferderassen   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Alles um Gangmulis (und deren Eltern)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast87
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 1498

Offline

BeitragVerfasst am: 21.11.2009, 11:11    Titel: Gangpferderassen   Antworten mit Zitat

Da ich selber ein Paso Peruano Muli ( Gangmuli ) besitze , aber mit Ganpferden bis vor 3 Jahren nix am Hut hatte , bin ich seit einiger Zeit daran mich da einzuarbeiten . Hierzulande ist ja meist nur der Isländer als Gangpferd bekannt und dadurch auch die von ihm gezeigten Gänge .
Aber da gibt es viele andere Pferde und Gänge die mich zuminders im Moment überfordern , weil mein Mikado irgendwie ein Mischmasch von fast allem hat . Irgendwie brauche ich einen Trainer der nicht nur mit Isländern zu tun hat , weil die das Ganze aus einer anderen Sichtweise sehen . Aber da gibt es bei uns weit und breit niemand Hier einloggen Hier registrieren

Hier ein Link über Gangpferderassen

http://www.igv-online.de/web-content/deutsch/gangpferdestart.html

lg Helmut
Nach oben
alralda
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 50
Wohnort: 21394
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.11.2009, 14:56    Titel:   Antworten mit Zitat

Bei uns "umme Ecke" gibt es eine Gangpferdetrainerin mit einem guten Ruf, die nicht nur mit Isländern zu tun hat:
www.kajastuehrenberg.de

Ist aber vielleicht zu weit weg? Ich weiss nicht, wo Du her kommst, Helmut.

Christine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast87
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 1498

Offline

BeitragVerfasst am: 22.11.2009, 18:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Christine

Ich bin auf der österreichischen Seite des Bodensees . Schon ein wenig weit weg . Lächeln Aber sonst wäre es genau das Richtige . Aber ich habe was in der Schweiz gefunden und das ist ja nicht so weit weg . Der Grenzübergang mit Mulis ist in die Schweiz auch kein Problem .

Danke aber für den Link


http://www.pasofino.ch/


lg Helmut
Nach oben
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 540

Offline

BeitragVerfasst am: 12.01.2010, 21:18    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
schau doch mal bei Andrea Jänisch vorbei - eine Gangpferde Frau, die auch mal über den Tellerrand blickt und offen für Neues ist!

Gruß
SCHORSCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast87
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 1498

Offline

BeitragVerfasst am: 12.01.2010, 21:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Danke Schorsch Wavey001 ,Andera Janisch wäre schon top für mein Pasomuli . Aber leider gut 300 km weg von mir .

Aber jetzt weiß ich woran ich arbeiten muß und so bekomme ich das mit den Gängen schon in den Griff . Dauert halt lange ,aber habe kapiert das es bei Gangpferden ins Besondere Gangmulis viiiel arbeit ist Großes Lächeln

lg Helmut
Nach oben
Beate
Betreiberin des Forums




Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beiträge: 4375
Wohnort: Raum Heidelberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.09.2012, 11:15    Titel:   Antworten mit Zitat

Hier ein Bericht aus der "Welt" über die Ursache der "Gänge"

http://www.welt.de/wissenschaft/umw....Gangarten-der-Pferde.html

_________________
Schwimm' gegen den Strom; denn nur an der Quelle kannst Du den Lauf des Flusses verändern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Alles um Gangmulis (und deren Eltern) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum