Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Pflegestellen für Notfälle gesucht   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Verein Noteselhilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sunny
Erfahrener Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 385
Wohnort: Sachsen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 12:55    Titel: Pflegestellen für Notfälle gesucht   Antworten mit Zitat

Die Noteselhilfe e.V. hat im Moment alle Hände voll zu tun. Derzeit leben 26 Tiere in Pflegestellen unseres Vereins. Aktuell vermittelbar davon sind 13 Tiere. Bei den anderen Tieren laufen noch Behandlungs- und/oder Ausbildungsmaßnahmen.

Des weiteren gibt es mittlerweile eine Warteliste für Tiere, die bis zu einer möglichen Vermittlung auf die Unterbringung in einer Pflegestelle warten.

Hierbei handelt es sich um Hengste, Reheesel, verhaltensauffällige Tiere, Mulis etc., für die wir derzeit keine geeigneten freien Pflegestellen zur Verfügung stellen können.

Da wir jedoch nicht nur bzgl. verfügbarer Pflegestellen, sondern auch in Bezug auf den mit den aufgenommenen Tieren anfallenden Arbeitsaufwand bereits an unsere Grenzen gestoßen sind, können wir derzeit nur noch in ganz akuten Notsituationen Hilfe anbieten.

Wir sind ein recht kleiner Verein. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Daher sind natürlich unsere Möglichkeiten begrenzt. Den uns anvertrauten Tieren gegenüber haben wir eine große Verantwortung, der wir in erster Linie gerecht werden möchten und müssen.

Aus der oben genannten Warteliste werden jedoch für folgende Tiere dringend Pflegestellen benötigt:

1. Zwergeselwallach in 41363 Jüchen (über das Veterinäramt - Reheesel)

2. Eselhengst und –stute in 52152 Simmerath (nur zusammen)

3. 2 Stuten und 1 Wallach in 45468 Mühlheim an der Ruhr (Reheesel), Wallach notfalls separat

4. Eselhengst im Bochum

Die Pflegestellen für diese Tiere müssen zum einem die örtlichen Bedingungen für die Haltung akut rehegefährdeter Tiere vorweisen können, zum anderen auch die Haltungsmöglichkeit von Hengsten, auch wenn Hengste schnellst möglichst kastriert werden sollten. Weiterhin sollten die Transportwege nicht zu lang sein, da die Transportkosten ansonsten ein nicht ganz unerheblicher Kostenfaktor wären.

Wir bitten euch daher um aktive Mithilfe bei der Suche nach passenden Pflegestellen für die o. g. Tiere.Wer selbst helfen kann oder Ideen für die mögliche Unterbringung der Tiere hat, kann sich direkt mit Beate Merz, Tel. 01 51/53 76 46 05 oder Mail mulimerz [at]noteselhilfe.org in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Heike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathrin
Erfahrener Benutzer


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 614
Wohnort: Dollrottfeld bei Süderbrarup bei Kappeln in Schleswig- Holstein
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 21:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Wer übernimmt bei einem Pflegeplatz eigentlich die laufenden Kosten?
Kathrin

_________________
Ein Muli hat die Austrahlung des Pferdes und den Charme des Esels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beate
Betreiberin des Forums




Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beiträge: 4375
Wohnort: Raum Heidelberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.02.2011, 00:15    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Kathrin,
die Noteselhilfe e.V. übernimmt für ihre Tiere alle anfallenden Kosten, ausser Unterkunft und Grundfutter (Stroh, Heu, Gras). Also werden sämtliche Arztkosten, Hufschmied, Zusatzfutter, sonstige erforderliche Behandlungen, usw. übernommen.
Grüssle
Beate

_________________
Schwimm' gegen den Strom; denn nur an der Quelle kannst Du den Lauf des Flusses verändern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny
Erfahrener Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 385
Wohnort: Sachsen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 24.05.2011, 14:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Aktuell suchen wir ganz dringend für folgende akute Notfälle Pflegestellen, bis wir Endplätze gefunden haben:

2 Eselwallache und eine Eselstute im Raum Ulm

Die Wallache sind 10 und 15 Jahre alt, Größe 90 cm und 100 cm.
Die Stute ist 16 Jahre und 110 cm groß.
Die Tiere haben Equidenpässe sind regelmäßig geimpft und entwurmt.
Die drei Tiere sind professionell eingefahren. Aber der kleine Wallach ist rehegefährdet und wurde deshalb nicht mehr gefahren. Die Tiere kommen max. 2 Std. pro Tag auf die Weide. Eine intensive Hufpflege (wegen der Rehehufe des Wallachs) ist notwendig.

Die Besitzerin ist schwer erkrankt, muss Ende des Monats in Krankenhaus und kann auch danach die Tiere nicht mehr selbstständig versorgen.

1 Esel- und 1 Muliwallach Raum Gelsenkirchen

Der Eselwallach ist ca. 10 Jahre alt, der Muliwallach ca. 5 Jahre, bei 100 cm groß.
Beide Tiere sind sehr zutraulich, ihnen fehlt es allerdings an etwas Erziehung.

Die Besitzerin ist gesundheitlich und finanziell nicht mehr in der Lage, die Tiere zu versorgen. Jedoch müsste dringend bei beiden der Hufschmied ran. Beim Wallach steht der Verdacht der Hufrehe. Das Muli hat einen starken Unterbiss und daher Schwierigkeiten beim Fressen. Der Zahnarzt hier so schnell wie möglich eine Behandlung durchführen.


Wer helfen kann oder Ideen hat, bitte melden per Tel. 0151/534 6 46 05 oder unter info@noteselhilfe.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Verein Noteselhilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum