Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Grübel, grübel,brauche mal eure Hilfe   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HannoPilartz
Erfahrener Benutzer


Alter: 65
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 1201
Wohnort: Honerath/Adenau
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.04.2011, 11:06    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe 1965 zum ersten Mal auf einem Reittier gesessen.
Bis auf eine Pause von etwa 12 Jahren habe ich seitdem quasi hauptsächlich mit Equiden zu tun.
Und es gab gut und gerne schon etliche hundert, auf denen ich längere Ritte absolvierte.
In den letzten 45 Jahren habe ich grob geschätzt 4.000 Stunden im Sattel verbracht.

Ein Tier, welches 100%-perfekt war, habe ich nie kennen gelernt.
"Abstriche" muss man immer machen.
Und es scheint eigentlich immer so als wenn es noch was Besseres gäbe. Aber nach meiner Erfahrung scheint das nur so....
Besser isses, wenn man "Abstriche" als Chancen begreift.

Wie heißt es so schön:

Wer Pferde ohne Fehler sucht und Mädchen ohne Mängel, hat nie ein gutes Pferd im Stall und nie im Bett 'nen Engel.

Das stimmt natürlich nicht, denn ein Pferd ohne Fehler gibt es aus Holz, und der Engel im Bett ist schlicht eine Gummi-Puppe.

Spaß macht das Leben mit einem Partner, der einen im richtigen Moment vor's Schienbein tritt, und mit einem Tier auf der Weide oder unter dem Hintern, welches mindestens die Kreativität seines Menschen fordert.

Natürlich zeigen sich die Schattenseiten von Lebewesen immer erst nach einer Weile.
Deshalb halte ich Kathrins Ratschlag an Püppi nicht wirklich für zielführend....

Merke: Insbesondere Langohren sind nix für Leute, die gerne spontan ihre Meinung ändern.
Pferde können das besser ab, obwohl auch sie damit nicht glücklich sind.
Eigentlich ist das ideale Spielzeug für solche Menschen der "virtuelle Ponyhof".
Ist der gerade zu langweilig, kann mensch halt mal schnell zu Facebook rüber zappen....

_________________
Trouble rides a fast horse; Forgiveness rides a mule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UrsulaR
Benutzer


Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.12.2010
Beiträge: 60
Wohnort: Rhaunen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.04.2011, 11:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Jetzt wissen wir zumindest, woher immer und überall die blauen Flecke am Schienbein kommen Lächeln Klar, am Stuhlbeim gestoßen ... Großes Lächeln
Ansonsten bleibt hier nur ein Thumbsup Thumbsup Thumbsup
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helga
Erfahrener Benutzer


Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.12.2009
Beiträge: 832
Wohnort: Paliouri/Griechenland
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.04.2011, 20:35    Titel: gruebel...   Antworten mit Zitat

mutig war es von Pueppi, dieses problem zur diskussion zu stellen, sind doch "muli-leute" auf grund ihres tierischen partners sehr speziell.
Schon die entscheidung:kein pferd, sondern ein muli macht uns so besonders.
Klar, dass ein muli eine echte aufgabe ist, da kommt kein pferd ran Großes Lächeln .Deshalb sollte man sich auch genau ueberlegen, mit wem man sich verbindet...ein muli-leben lang.
Insider wissen das,neulinge werden es erkennen. Was du dir hart erkaempfst, ist mehr wert.. und der muli -weg ist eindeutig schwieriger Lächeln
Doch seid bitte nicht so absolut: wenn es nun wirklich die bedenken sind wegen des gewichtes und der groesse auf langen und anstrengenden ritten...
Fuer diese sympatische muli wird sich doch sicher der passende mensch finden !
Ich weiss nun nicht, Pueppi, ob dir alle tiere selbst gehoeren, doch der kleine und der grosse esel z.b.,welche aufgabe haben sie denn in deinem leben?
So hast du mit grossem herz ja schon eine kleine herde"gesammelt"und Heidi scheint gut mithinein zu passen. Vielleicht waere auch eine reitbeteiligung eine tragbare loesung fuer deine mitentscheidende familie? Es gibt so viele moeglichkeiten..obwohl ich damit nicht von meinem ersten beitrag an dich abruecken moechte, weil ich dich gut verstehe. Du hast halt einfach mit herz uebereilt gekauft....
Du wirst sicher fuer euch beide die richtige entscheidung treffen, ob ihr nun doch zusammenbleibt oder getrennte wege geht.
viele gruesse von helga
vielleicht waere das tolle muli auch was fuer dich, Kathrin?

_________________
Schon das Aeussere des Tieres hat etwas an sich, das dem Inneren des Menschen gut tut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Püppi
Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Hellenthal /Eifel
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 10:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Ach, danke Helga für dein Verständnis.Die Tiere gehören bis auf das Süddeutsche Kaltblut alle mir. Der gehört meinem Mann.
Die beiden Esel werden bei uns an der Kutsche gefahren und gehen spazieren.
Du hast vollkommen recht, ich bin ein sehr emotionaler Mensch und wollte in erster Linie Heidi nur bei dem Händler rausholen.
Und Hanno, es gibt das ideale Pferd und ich habe es vor acht Jahren gefunden. Meinen Ardenner Vince. Er ist wie ein Lottogewinn und ich habe in all den Jahren keinen Haken bei ihm gefunden.Leider wird er ja auch nicht jünger und so muss ich halt mit einem Auge schon mal schielen wer seine Aufgabe in den nächsten Jahren übernehmen kann.Auch wenns schwer fällt. Worried1
Bei uns tun übrigends alle Tiere was. Jedes hat seine Aufgabe, reiten, fahren oder wie bei meinem jungen Welshengst einfach nur spazieren gehen und an die Kutsche angebunden mitlaufen. Nächstes Jahr wird er vier und dann eingefahren.
Da ich ja auch noch ein bisschen berufstätig bin, ist es nicht immer einfach auch allen gerecht zu werden.Aber Equiden sind nun mal nicht nur Rasenmäher.

_________________
Ich bin bunt! Na und ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Püppi
Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Hellenthal /Eifel
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 11:00    Titel: Bonito und Hilde   Antworten mit Zitat

Hier einloggen Hier registrieren

Sorry, kriege die Fotos nicht kleiner, lerne ich aber auch noch.

Hier einloggen Hier registrieren

Das Sidepull war nicht optimal, haben wir mittlerweile gegen ein Indianerbosal getauscht.

_________________
Ich bin bunt! Na und ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Püppi
Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.03.2011
Beiträge: 89
Wohnort: Hellenthal /Eifel
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.05.2011, 10:49    Titel:   Antworten mit Zitat

So, nach langem überlegen ist die Entscheidung gefallen.
Heidi hat ein schönes neues Zuhause bei lieben Leuten gefunden.

Nu kann ich ruhiger schlafen da ich weis das ich die Kleine gut untergebracht habe.

_________________
Ich bin bunt! Na und ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.05.2011, 12:24    Titel:   Antworten mit Zitat

Püppi hat Folgendes geschrieben:
So, nach langem überlegen ist die Entscheidung gefallen.
Heidi hat ein schönes neues Zuhause bei lieben Leuten gefunden.

Nu kann ich ruhiger schlafen da ich weis das ich die Kleine gut untergebracht habe.


Weißt du,so schlecht ist die Entscheidung gar nicht.Du hast Heidi aus einer Schlechten Haltung/Situation geholt.Hast ihr das Vertrauen in die Menschen wiedergegeben und hast ihr Wesen/Verhalten kennen gelernt und sie nun in ein zu Ihr passendes Zuhause gegeben,wo sie glücklich werden kann und wo sie wirklich das Passende Tier für den richtigen Menschen ist.
ICH kann daran nichts verwerfliches finden,sie würde sonst wohl eher noch beim Händler stehen, als einen netten Menschen gefunden zu haben.

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3749
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 13:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,
da kann ich mir nur Sandra´s Worten anschließen.
Gruß Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helga
Erfahrener Benutzer


Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.12.2009
Beiträge: 832
Wohnort: Paliouri/Griechenland
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 22:35    Titel: gruebel   Antworten mit Zitat

Da hast du aber glueck gehabt, dass du so schnell einen guten platz gefunden hast...
wuensche mir fuer heidi, dass sie es gut getroffen hat mit hoffentlich lebensstellung bei netten muli-menschen!
Vielleicht moechten die neuen besitzer dem muli-forum beitreten und das tagebuch fortfuehren?
Dann koennten wir den weg der sympatischen muli-dame weiter mitverfolgen.....

viele gruesse von helga

_________________
Schon das Aeussere des Tieres hat etwas an sich, das dem Inneren des Menschen gut tut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum