Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Maultierwallach Georg sucht ein neues zu Hause   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Verein Noteselhilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Noteselhilfe
Neuer Benutzer




Anmeldungsdatum: 14.01.2012
Beiträge: 14

Offline

BeitragVerfasst am: 05.12.2012, 23:02    Titel: Maultierwallach Georg sucht ein neues zu Hause   Antworten mit Zitat

Georg, geb.2009, 120 cm ist ein Muliwallach, dessen erste Erfahrungen mit Menschen allerdings nicht sehr positiv waren. Deshalb ist er bei fremden Menschen, sowie bei unbedachten, schnellen Bewegungen nach wie vor sehr ängstlich. Doch die Gewöhnung an ihm unbekannte Menschen geht sehr schnell. Man muss ihm nur Zeit und Gelegenheit geben, seine Neugier und grundsätzliche Kontaktbereitschaft nie durch zu schnelles Annähern an ihn zu überfordern.

Georg ist enorm neugierig und aufgeschlossen, besonders allem Neuen gegenüber (wenn auch nur in kleinen, aufeinander aufbauenden Portionen, damit die Fluchttendenz nicht über die Wissbegier siegt). Er lernt außerordentlich schnell. Neue Lektionen sitzen meist schon nach wenigen, gut vorbereiteten Versuchen, bereits nach einer Nacht des "Nachdenkens" oftmals überraschend vollständig. Die Ausbildung von Georg macht somit große Freude, denn er belohnt einfühlsames Vorgehen und gut aufeinander abgestimmte Lektionen mit sehr schnellen Erfolgen.

Sobald er Vertrauen zu einem Menschen gefunden hat, ändert sich sein Verhalten in kurzer Zeit von Flucht auf aktive Annäherung an den Menschen.
Wenn Georg seine Ängste vor bestimmten Sachen überwunden hat, wird er – wie alle Jungtiere – schnell auch etwas keck und will dann seinen Kopf durchsetzen. Das gerade gut gelernte Kommando des Menschen wird dann ignoriert. Von ihm vertrauten Menschen lässt sich Georg problemlos aufhalftern und anbinden. Dann sind auch Hufe kratzen, schneiden und raspeln weitgehend problemlos, wenn der Mensch die Handgriffe in stets der gleichen Weise vornimmt. Georg geht sehr gerne spazieren und entdeckt dabei gerne Neues.

Um Kanaldeckel macht er derzeit noch einen großen Bogen, aber mit ein wenig Training wird dies und viele andere "Gefahren" bald kein Problem mehr darstellen.

Aus unserer Beobachtung heraus braucht Georg einen einfühlsamen, gelassenen Menschen mit Erfahrung in der Ausbildung von Jungtieren. Die erste Aufgabe des neuen Halters sollte darin liegen, „Georg“ in fein dosierten Lektionen seine grundsätzliche Angst vor fremden Menschen, ungewohnten Berührungen und den „vielen mulifressenden Gefahren des Alltags“ zu nehmen. Gleichzeitig wird die größere Herausforderung - wie bei allen Jungmulis - wohl darin liegen, seinen ganz natürlichen aufkeimenden pubertären Protest in den nächsten Jahren mit sehr viel liebevoller Konsequenz in die richtigen Bahnen zu lenken. Sein Mensch sollte also über genügend Erfahrung mit Jungtieren verfügen, um den rasch wechselnden Gemütszustand (Furcht oder Auflehnung) sehr schnell richtig einschätzen zu können. Dadurch kann man dann für ihn jeweils angemessen und berechenbar reagieren.

Georg wird sich sehr gut als leistungsbereites Freizeittier zum Beispiel für Wanderungen eignen, wenn er seine pubertäre Sturm- und Drangphase unter Anleitung des Menschen erfolgreich hinter sich gelassen hat.

Er verträgt sich mit Mulis und Eseln. Katzen ignoriert er. Kindern gegenüber ist er sehr aufgeschlossen, so lange sie sich nicht in hektischen Bewegungen annähern. Zudem ist er geimpft, entwurmt, gechippt und hat natürlich einen Equidenpass.

Georg lebt derzeit in einer Pflegestelle in Sachsen.
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
www.noteselhilfe.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 17:27    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo liebe Muli-Freunde,
ich habe Georg am Wochenende besuchen dürfen. Er ist nun mittlerweile 5 Jahre alt, also im besten Alter und wunderschön. Die Beschreibung der Noteselhilfe ist sehr umfassend und trifft den Punkt. Er hat es wirklich verdient ein gutes Zuhause zu finden, wo man Zeit hat mit ihm zu arbeiten und wo er dann auch Aufgaben bekommt. Er ist sehr zurückhaltend bei Fremden und muss noch viel kennenlernen. Er sucht eine Führungsperson und ist bestimmt sehr dankbar, wenn er seinen Menschen gefunden hat. Wenn jemand von euch einen guten Platz kennt, bitte meldet euch bei der Noteselhilfe. Dass er in Sachsen und nicht zentral in Deutschland steht, sollte doch kein Grund sein, dass dieser hübsche Kerl keinen Platz findet.
Wir waren mit ihm spazieren und auf dem Platz und haben etwas gearbeitet, er hat da auch mit mir gearbeitet, das zeigt doch wie kooperativ er ist, es war schließlich unser erstes Treffen.
Er ist ca. 1,20m groß. Berührungen genießt er (noch) nicht, aber er hat sich gern die Stirn kraulen lassen. Also Leute, aktiviert die Muli-Szene, es lohnt sich!
Wer meine Vorstellung gelesen hat, weiß dass mir leider die Vorraussetzungen zur Mulihaltung aktuell fehlen.
Also haut ran und liebe Grüße aus Sachsen
von Juliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 471
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 20:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Was hat man mit ihm den die ganze Zeit gemacht !?

Augen rollen (sarkastisch)

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 20.10.2014, 20:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,
ich antworte einfach inzwischen, wobei die Noteselhilfe und Fam. Wulke sicher der kompetentere Ansprechpartner sind. Georg ist medizinisch versorgt, Hufe gepflegt, er gibt sie auch. Impfen ist wohl schwierig, wurde von Herrn Wulke selbst durchgeführt, da Georg Tierarztangst hat. Zahnkontrolle wäre diese Woche. Ansonsten geht: putzen, spazieren gehen, Arbeit auf dem Platz. Dazu gibt es Fotos auf der Homepage der Eselnothilfe. Da das Ehepaar Wulke mit sehr großem Einsatz auch viele Esel versorgt, ist Georg nicht ausgelastet, braucht aber kompetente Leute mit viel Geduld und Zeit.
Ich hoffe das reicht fürs Erste,
liebe Grüße von Juliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noteselhilfe
Neuer Benutzer




Anmeldungsdatum: 14.01.2012
Beiträge: 14

Offline

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 06:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Juliane, vielen Dank für den netten Besuch und das Wecken dieses Themas hier. Ich muss zugeben, schon lange nicht mehr im Forum gewesen zu sein.

Leider kommen wir nicht dazu, uns so intensiv mit Georg zu beschäftigen, wie es notwendig wäre und er es auch möchte, da er bei uns eines von 10 Tieren ist, die wir neben unseren Vollzeitjobs und der aktiven Arbeit in mittlerweile 4 Vereinen rund um die Esel und Mulis versorgen.

Georg möchte und braucht Beschäftigung. Er gibt Hufe und lässt sich putzen, wenngleich er dabei noch nicht so entspannt ist, wie wir es gern hätten, zeigt jedoch keinerlei aggressives Verhalten dabei, nur Unsicherheit. Auch der Hufschmied ist längst kein Problem mehr.

Am Halfter arbeitet er sehr gut mit, lernt sehr schnell, reagiert sehr feinfühlig. Bei Spaziergängen läuft Georg problemlos am Halfter mit, ist dabei noch immer recht aufgeregt, da einfach die Routine fehlt. In unsicheren Situationen sucht er Schutz bei seinem zweibeinigen Führer.

Da wir ihm keine Aufgabe geben können, hat er sich selbst eine gesucht - Georg hütet unsere Esel. Das heißt, er schickt sie in den Stall, holt sie wieder raus, schickt sie eine Runde zum Laufen auf dem Rundweg und bestimmt dabei die Anzahl der Runden und das Tempo...

Georg braucht einen Menschen, der sich viel mit ihm beschäftigen kann, damit er Vertrauen aufbauen kann. Hat man sein Vertrauen einmal gewonnen, folgt er überall hin und wird so sicher ein treuer Begleiter. Ein Kuscheltier wird er sicher nicht werden, muss er aber auch nicht.

Es wäre tatsächlich an der Zeit, dass er endlich einen Platz bekommt mit ausreichend Beschäftigung und einer Aufgabe und gefordert wird.

_________________
www.noteselhilfe.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 25.10.2014, 09:12    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo liebe Georg-Fans Lächeln ,
ich habe nun eine kleine Georg-Patenschaft übernommen und werde ihn ab und an besuchen.
Da ich in der Region am nächsten dran bin, kann ich ihn nicht einfach links liegen lassen, ihr wisst ja wie ansteckend der Muli-Virus ist 00009153
Also werde ich mich bemühen etwas Abwechslung in Georgs Leben zu bringen, vielleicht öffnen sich dann irgendwann noch neue Wege.
Liebe Grüße und schönes WE an alle Muli-, Esel-, Pferdebesitzer und ihre Tiere!
Juliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.10.2014, 17:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Guten Abend Juliane,
das ist toll.
Starte doch mit einem Tagebuch.
Wer weiß, wenn nicht Du dann kann der spätere Besitzer über seine Fortschritte nachlesen.
LG Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 26.10.2014, 14:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,
ja, gute Idee, Mitgliedschaft ist beantragt, schon länger. Und nun warte ich. Wenn jemand weiß, wie das beschleunigt werden kann, bitte weitersagen. Ich
möchte ja auch gern die Erfahrungen der anderen lesen. Vielleicht kann ich den einen oder anderen Fehler vermeiden, da ich bis vor kurzem nur Pferde kannte
und ich evt. bestimmte Reaktionen besser einordnen kann. Zumal Georg auch schon schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat.
Liebe Grüße,
Juliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.10.2014, 13:22    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Juliane,
werde es weiterleiten.
Danke für Deine Geduld.
LG Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 21:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo!
Heute ein neues Foto von Georg nach dem Spaziergang.
Aufhalftern ging ganz gut, Putzen auch und mitlaufen.
Vorderhufe hat er gegeben, nur vor seiner Rückseite hab ich Respekt Worried1 .
Das braucht Zeit und Übung.
LG, Juliane
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny
Erfahrener Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 385
Wohnort: Sachsen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 10:51    Titel:   Antworten mit Zitat

Von Georg gibt es schon ein Tagebuch http://www.maultierfreunde.de/viewtopic.php?t=2199#start.

Zu meiner Schande musste ich feststellen, dass der letzte Eintrag aus 2012 stammt. Worried1

Juliane, wenn du für die Tagebücher freigeschalten bist, könntest du sein Tagebuch ja fortführen.

LG Heike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 11:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Guten Tag Heike,
Juliane ist schon freigeschaltet. Blinzeln
LG Elke
Nur für dieses TB muß sie spez. freigeschalten werden. Werde es veranlassen. Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny
Erfahrener Benutzer


Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 385
Wohnort: Sachsen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 11:35    Titel:   Antworten mit Zitat

Vielen Dank Elke Smilie Liebe9
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cowgirl-sally
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.09.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
Offline

BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 15:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Heike und Elke,
leider habe ich immer noch keinen Zugriff.
Ich hoffe, es klappt bald.
Danke für eure Bemühungen.
LG, Juliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 20:35    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir bleiben dran.
Bitte eine PN an mich, wenn es geklappt hat.
Danke!
LG Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Verein Noteselhilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum