Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

das Öö auf dem Weg zum Fahrmaultier   
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Erziehung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.01.2015, 09:30    Titel: das Öö auf dem Weg zum Fahrmaultier   Antworten mit Zitat

so, da bin ich angekommen

Gewöhnt euch an meinen neuen Namen: das Öö. Alle Welt nennt mich so. Kaum einer weiß noch, daß ich Ronja heiße. Weil ich doch noch immer nicht richtig lautgebe, sondern nur "ö" "ö" "ö" mache.
Nach einem vergnüglichen aber patschnassen Sommer bin ich wieder in meiner Box angekommen. Bin nicht mehr alleine da drinnen. Meine schwarze Tinkermixfreundin Florrie teilt sie mit mir. Sie kann bereits reiten und fahren, muß aber Ende des Monats eine OP haben und wird danach nur noch ein Auge haben.
Das andere bin ich dann.
Vor dem Wagen.
Planen sie. Weil Trude und Hermine, die beiden anderen Zweijährigen, mir wegwachsen was Stockmaß und Kilos angeht. Intelligenz nicht unbedingt Blowkist
Das Schulprogramm ist z.Zt. seeeeehr langweilig. Angebunden stehen. Zum Putzen und Kraulen kann ich das ja stundenlang. Von mir aus auch, wenn die Schmiede kommen. Aber ganz alleine und keiner kümmert sich. Das mag ich nicht. Acht Minuten kann ich. Dann randaliere ich. Hermine kann das auch. Nur Trude nicht Bangheae die dumme Nuss. Dann lerne ich eben mit Hermine weiter.
Gelernt hab ich auch schon, daß maultier nicht seinen Hintern zum Kraulen hinschieben darf. Nur den Kopf darf man. pffft. Ich bin gelenkig. Ich kann aus jeder Stellung raus um mich rum austreten. Ich treffe mit meinen Stilettohufen. Trude und Hermine müssen sich passend drehen, um auszutreten. Tja, Mädels, Gymnastik, sage ich. Gymnastik.
Dann habe ich schon gelernt, daß abhauen nicht ist. Die haben den Hof eingezäunt. Ist nicht mit selber spazieren gehen.
Dann bleibe ich lieber und mache Bodenarbeit.
Aber die letzten zwei Tage und heute auch ist frei, weil Sturm ist. Da ist das auf dem Hof zu gefährlich und die Koppel unter Wasser. Poooh, ist das langweilig!!! Da fress ich doch freiwillig mein Mineralfutter. Oder noch nen Tannenbaum Luftsprung

Gruß, das Öö
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 08:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Das bin ich, ich bin gewachsen.
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 460
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 22:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Und noch hübscher geworden ! Biggrinc

LG

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2015, 06:18    Titel:   Antworten mit Zitat

Moin,
also angebunden stehen tun wir jetzt alle drei eine halbe Stunde. Sie kommen und gehen und geputzt und Hufe ausgekratzt wird auch. Ich gehe auch brav am Führstrick übern Hof. Und über Stangen.
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2015, 06:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Ach, übrigens:
das ist unser Neuzugang Nelbert...
Endlich bin ich nicht mehr die Jüngste!
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronja
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Offline

BeitragVerfasst am: 07.04.2015, 10:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Ronja! Das klingt ja schon gut. Wie groß bist du denn jetzt? Lächeln
Deine Mama ist nun als Therapiepferd bei einer netten Familie eingezogen, die fand das Westernreiten doch nicht so toll. Kinder findet sie allerdings super, die können auch auf ihr rumturnen. Deshalb sind bei uns jetzt 2 Jungpferde eingezogen (3 und 4 Jahre alt). Mittlerweile sind wir auch wegen der Arbeit nach Niedersachsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronja
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Offline

BeitragVerfasst am: 07.04.2015, 10:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Das sind die beiden. Welsh Cob Wallach und Appaloosa-Quarter Stute.
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 09:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Moin,
wir haben letzten Monat gemessen, da war ich aus dem Ponymaß gerade so raus. Hab aber nicht richtig still gehalten, messen ist doof.
Fohlengrillen war auch gerade wieder, war diesmal zwar nicht die Hauptperson, das war ja Nelbert, fand ich trotzdem toll, weil gaaaanz viele Möhren und Streicheleinheiten ...
Das sind ja zwei Hübsche, die ihr da habt. Niedersachsen haben wir hier an drei Seiten. Wenn ihr nicht zu weit weg seid, könnt ihr mich ja mal besuchen.

Gruß,
das Öö
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronja
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Offline

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 10:10    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, besuchen wäre super. Schaffen wir aber erst zum Sommerende. Wir bekommen demnächst nämlich auch noch Welpen. Wir wohnen im Emsland Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.06.2015, 19:05    Titel:   Antworten mit Zitat

Nur mal schnell zwischendurch.
Der Schmied hat uns versetzt und nun parkt die ganze Horde auf´m Paddock. Das Öö scheint es zu genießen...
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 31.10.2015, 09:02    Titel:   Antworten mit Zitat

Der Sommer ist rum, unsere Mädels machen noch den "3.Schnitt" auf verschiedenen Heuwiesen. Bertl ist zu seinen neuen Besitzern umgezogen. Das Öö hat ihre Stimme gefunden. Immer öfter kann man ihre typischen Rufe hören.
Wir hatten im Sommer immer mehr Probleme mit Treten. Das hat sich inzwischen gegeben, allerdings haben wir einfach zurückgetreten. Sie hat´s verstanden, viel schneller als die Pferdezweijährigen. da müssen wir immer noch aufpassen. Es ist zwar kein böses Treten sondern nur der Spieltrieb, aber wenn dir so ein großes Tier aus Spielerei eins verpasst biste trotzdem platt.
Kauen auf Gebiss geht ohne Probleme, sie nimmt alles ins Maul und kaut drauf rum. Das nächste wird komplettes Geschirrauflegen werden. Wir haben das von Florrie hier, das stellen wir ihr passend ein. Florrie ist übrigens als Dauerleihgabe zu einem Kutscher gegangen. Am liebsten steht das Öö mit der blonden Hermine rum.
Heute steht erstmal Hundetraining an. Wir haben sie gestern mit den alten Fahrpferden auf eine Wiese neben einem Hundeübungsplatz gebracht, die Trainerin weiß Bescheid. Mal sehen wie sich das Öö anstellt. Da wir Publikumsverkehr haben, müssen unsere Kutschpferde kinder- und hundesicher sein, sie dürfen nicht jeden Hund anfallen, der zufällig des Weges kommt.
Vielleicht geht sie ja heute abend als Wolfssicherung an unseren Schäfer Biggrinc

Gruß, Bärbel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 21:31    Titel:   Antworten mit Zitat

Alles im grünen Bereich, Hunde sind in Ordnung, dann widmen wir uns mal wieder dem "3.Schnitt", das ist entspannend, Gebüsch gibt´s auch genügend.
Und habe ich schon erwähnt, daß das Öö Maronen im Wert von 36,- aufgefressen hat....also genau weiß ich nicht wie viele, aber ich weiß, daß wir auch gerne Maronen essen. Schimpf

Gruß, Bärbel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronja
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Offline

BeitragVerfasst am: 08.11.2015, 13:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Schön dass sie nun endlich ihre Stimme gefunden hat Großes Lächeln Bin schon ganz gespannt wie sie sich dann beim Geschirr anstellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronja
Neuer Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Offline

BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 14:05    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo!
Gibts schon was neues von Ronja/Öö? Winkewinke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hesekiel
Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 69
Wohnort: 32351 Stemwede
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 14.04.2016, 10:31    Titel:   Antworten mit Zitat

Moin,im Moment nix Neues, sie parkt, wie alle unsere Pferde aus menschengesundheitlichem Grund. Worried1 Wenn alles so wird wie wir uns das denken, dann geht es im Herbst weiter.

Gruß, Bärbel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Erziehung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum