Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

erste Übungen   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Fahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 571

Offline

BeitragVerfasst am: 29.03.2020, 19:18    Titel: erste Übungen   Antworten mit Zitat

Lars wird ab und zu vom Boden aus gefahren
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janabaer
Erfahrener Benutzer


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 392
Wohnort: Langgöns/Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.03.2020, 20:11    Titel:   Antworten mit Zitat

Thumbsup
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Santa
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 283
Wohnort: 21629 Rade
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.03.2020, 22:10    Titel:   Antworten mit Zitat

"Lars" ist wirklich ein hübscher Kerl...
Lars ist doch das Muli, oder? Großes Lächeln

_________________
Ein Muli ist nicht stur, es ist meinungsstabil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 571

Offline

BeitragVerfasst am: 29.03.2020, 23:19    Titel:   Antworten mit Zitat

ja....eigentlich Totilars Großes Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Santa
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 283
Wohnort: 21629 Rade
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.03.2020, 12:10    Titel:   Antworten mit Zitat

Mit dem Namen sollte er doch eher Traversalen als Fahren üben, oder?
Aber Lars finde ich schon großartig...

_________________
Ein Muli ist nicht stur, es ist meinungsstabil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3755
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.04.2020, 19:22    Titel:   Antworten mit Zitat

Klasse, danke! Biggrinc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 571

Offline

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 13:51    Titel:   Antworten mit Zitat

inzwischen sind wir täglich ca. 10 Minuten vom Boden aus gefahren. das Reithalfter haben wir gegen ein Fahrkopfstück ausgetauscht. Ich habe mit mehr Protest gegen die Scheuklappen gerechnet. Aber so ganz sicher sind wir nicht, ob wir mit oder ohne die Scheuklappen weiter machen sollen....Lars ist ja ein Gucker- er sieht beim reiten immer ALLES... fern am Horizont ein Spaziergänger oder ein Grashalm wackeln...Mit den Scheuklappen versuchte er nun sich immer zu den Geräuschen hin umzudrehen- das geht ja wohl später bei der Kutsche nicht. Von daher denke ich, vielleicht sollte er ohne laufen.
Allerdings geht er an den "erschreckenden Dingen" am Wegrand mit Scheuklappen entspannt vorbei- da muss man sich nicht mehr wegdrücken weil ein Stein im Strassengraben liegt oder ein Holzstapel am Wegrand ist... ich weiß auch nicht so recht. Wir tasten uns einfach mal ran.
Gestern sind wir dann mit ihm eine große Runde ins Gelände marschiert- es war super- er war sehr entspannt und aufmerksam. Meine Tochter Pauline hat die meiste Zeit die Leinen gehabt und sie war begeistert- wenn er unter ihrem Sattel auch so kooperativ und vor allem so fein regulier- und steuerbar wäre! Wir bleiben dran und freuen uns über jeden Tipp und Hinweis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janabaer
Erfahrener Benutzer


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 392
Wohnort: Langgöns/Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 16:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich bin die Shettys immer ohne gefahren, weil sie nicht guckerig oder schreckhaft waren.
Allgemein denke ich, dass ein Tier die Umwelt wahrnehmen soll. Wenn ein Pferd/Muli schreckhaft ist, dann bringt es auch nicht viel, wenn der LKW plötzlich neben einem auftaucht, anstatt langsam von hinten heran zu kommen. Außerdem kann ich mit Scheuklappen die Fahrpeitsche nicht optisch einsetzen, sondern nur durch touchieren.

Scheuklappen machen beim Mehrspännifahren mehr Sinn, denke ich, wenn ich wirklich nicht will, dass jedes Pferd mit reagiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johanna
Benutzer


Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 60
Wohnort: freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 20:20    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe auch so ein Guckmuli und ich habe die Scheuklappen weggemacht. Nun läuft sie vor der Kutsche sehr viel öfter gerade und ich bin nicht immer am korrigieren, weil sie in die Richtung driftet, wo sie hin gucken muss. Nun derht sie einfach den Kopf einw enig und der Rest vom Muli bleibt weitgehendst gerade. Auf dem Acker arbeitet sie sowieso ohne, da muss sie schauen wo sie hin muss und mitdenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 571

Offline

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 23:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Danke!
Stimmt- beim Zweispänner brauchte ich die, weil Lars`Mutter nicht sehen durfte, wenn seine Schwester aufgemuntert werden musste- die eine war übermotiviert, die andere im Teenagermodus: Mama wird schon die Karre ziehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Santa
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 283
Wohnort: 21629 Rade
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.04.2020, 09:14    Titel:   Antworten mit Zitat

Also ich fand bei meinen Ponys früher die Scheuklappen sehr gut. Gerade wenn diese nicht ganz so groß und eng sind. Pferde sehen von Hinten eher unscharf und besonders die Bewegungen. Das nehme ich mit den Scheuklappen weg.
Wenn ein LKW von hinten kommt, wird das strassensichere Tier das schon hören, aber es sieht nicht den großen Schatten von hinten. Sie sehen es erst, wenn es schon fast vorbei ist und können dann auch scharf sehen. Auch der Hund, der an den Gartenzaun stürmt wird nur gehört.

Aber unser letztes Shetty haben wir ohne gefahren. Bonny war auch total unerschrocken und hat nie geglotzt. Da war das Einfahren auch ein Kinderspiel.

Und zum Thema glotzen und Dinge anstarren habe ich ja auch gut 2 Jahre mit Buffy im Gelände gebraucht. Jetzt sind wir so weit, dass sie genug Selbstbewusstsein und Vertrauen zum Teamleiter (mir) hat, dass die Dinge nur noch im Vorbeigehen zur Kenntnis genommen werden. nur bei ganz schrecklichen Dingen bleibt sie noch mal stehen.
Ich würde Buffy aber nie im Verkehr fahren wollen. Ich hatte die schlimmsten Situationen immer mit der Kutsche und es ist so eine blöde Situation, wenn das Tier vor der Kutsche durchgeht.... Da sitze ich lieber drauf.

Aber Dein Gefühl wird Dir schon sagen, was für Lars dann das Beste ist.

LG
Claudia

_________________
Ein Muli ist nicht stur, es ist meinungsstabil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Fahren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum