Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff fŘr Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Fohlen aus Muli-Stute geboren in Colorado   

 
Neues Thema er÷ffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - ▄bersicht -> Fohlen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nńchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beate
Betreiberin des Forums




Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beitrńge: 4375
Wohnort: Raum Heidelberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.07.2007, 18:50    Titel: Fohlen aus Muli-Stute geboren in Colorado   Antworten mit Zitat

Hi,
bekam gerade diesen interessanten Artikel zugeschickt:
http://www.mulesandmore.com/articles/July07/FrontCoverStory.htm
Leider in englisch; vielleicht findet sich Jemand, der ihn ganz grob ├╝bersetzt?!
Gruss
Beate

_________________
Schwimm' gegen den Strom; denn nur an der Quelle kannst Du den Lauf des Flusses ver├Ąndern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anita
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 13.02.2005
Beitrńge: 990

Offline

BeitragVerfasst am: 28.07.2007, 20:41    Titel: Grob ├╝bersetzt   Antworten mit Zitat

es ist wirklich lang eek!

Es ist historisch eine anerkannte "Tatsache" gewesen, die, da Maultiere Hybriden sind, sie nicht reproduzieren k├Ânnen.
Hier einloggen Hier registrieren
Der f├╝r ihre Sterilit├Ąt angegebene wissenschaftliche Grund ist, dass Pferde 64 Chromosomen haben, Esel 62 haben, und ihr Nachwuchs (Maultiere) 63 hat. Gerade Zahlen von Chromosomen werden f├╝r Vervielf├Ąltigung ben├Âtigt.... . fast immer. Chromosomen sind "Strukturen" dieser Aufschlag als Speichereinheiten f├╝r die DNS eines Organismus. DNS steht f├╝r den unaussprechlichen Namen einer Chemikalie, die Organismen sagt, wie zu wachsen ist. Zum Beispiel sagt es dem K├Ârper des Maultiers wie lange man seine Ohren machen kann, wie sein Gehirn zu bauen und die Haut und das Haar auf der Au├čenseite des K├Ârpers zu platzieren. Es ist theoretisch unm├Âglich, dass Maultiere Erzeuger oder D├Ąmme sind.
Maultierfruchtbarkeit ist so selten, dass die R├Âmer eine Redensart hatten, und "Cum mula peperit" meinten "wenn ein Maultier fohlt", oder in moderner Hinsicht, "wenn die H├Âlle zufriert. ÔÇŁ
Als sie f├╝r das vor kurzem herausgegebene Buch auf Maultieren forschten, versuchte die nat├╝rliche ├ťberlegenheit von Maultieren, John und Sena Hauer, zu finden, dass dokumentierte F├Ąlle von Weichlingsmaultieren Geburt gaben. Es gab zahlreiche Ger├╝chte von Maultieren, die Geburt in China, Albanien, Estland und anderen exotischen Stellen gaben, wo testende DNS nicht verf├╝gbar ist. Aus irgendeinem Grund deckte das Hauers keine Information ├╝ber Weichlinge in Texas und Nebraska auf, die Fohlen hatten - ├╝ber das mehr sp├Ąter.
Das Hauers war aufgeregt und sehr interessiert, wenn Colorado Bewohner, die Larry und Laura Amos 3. Mai 2007 baten, ihnen zu sagen, dass eines ihrer Weichlingsmaultiere, Kate gegeben hatte, zu einem kleinen Mann geb├Ąren, Pferde-. Das Baby w├Ąre nicht technisch ein Maultier (halbes Pferd und halber Esel), da es jedes eine dritte Pferd und zwei Drittel sein m├╝ssen w├╝rden, Esel oder zwei Drittel Pferd und ein dritte Esel.
John machte sofort Vorbereitungen, die Amos Ranch zu besuchen, um die Mutter zu photographieren und Haar von jedem von ihnen f├╝r DNSanalyse sorgsam zu behandeln und zu nehmen.
Larry und Laura Amos eigene Winterhawk Ausr├╝ster in Colbran, Colorado. Sie helfen Elchj├Ągern, Einstellungspackungsreisen und Fischereireisen an entfernte Seen und Str├Âme bei der flachen tollen Wildnis. Sie haben amerikanische Soldaten die sch├Ânen K├╝nste gelehrt, dass Maultier zum Gebrauch in Afghanistan und dem Irak einpackt. (Lesen Sie mehr ├╝ber Winterhawk in der nat├╝rlichen ├ťberlegenheit von Maultieren.)
Hier einloggen Hier registrieren
KATE
In ihrem ausr├╝stenden Gesch├Ąft benutzen Larry und Laura etwa 50 Maultiere und 50 Pferde f├╝r ihre Packungsreisen. Im Juni von 2006 kauften sie Kate, 8-j├Ąhrigen, 15 Handschwarz/braunen Weichling von geilem Pulliam in angenehmen Ebenen, Arkansas. Geil hatte das Maultier im Jahr 2005 an St. erworben Joseph, Missouri. Er sagte, dass sie war, ein eigentlich sanftes und bereites Maultier. Er hielt sie in einer Weide mit mehreren anderen Maultieren, Pferden und einem Wagenheber, die Rassen grasen lassen, seine Stuten, um Maultier zu produzieren, behandelt sorgsam. Der Wagenheber wird Stufe genannt-und-eine H├Ąlfte. Der Name kommt von einer Verletzung verursacht, als sein Fu├č in einem Tor gehangen wurde, wann er ein Baby war. Geile Mitspracherechte, wenn Stufe, - und-eine H├Ąlfte geht, er w├Ąhlt den verletzten r├╝ckst├Ąndigen Fu├č aus hinauf viel h├Âher als seine anderen F├╝├če. Er ist etwa 15 H├Ąnde hoch, und 1.000 h├Ąmmert, gutm├╝tig ist und gutm├╝tige Fohlen produziert. Geil ist sicher das tritt-und-eine H├Ąlfte ist der Erzeuger von Kates Fohlen.
Geile besagte Ma├čnahme-und-eine H├Ąlfte folgt f├╝r Tage einer Pferdestute um die Weide herum und wartet darauf, dass sie in Hitze kommt. Er sah nicht, wie irgendwelche diese Ma├čnahme unterschrieben, - und-eine H├Ąlfte war an Kate interessiert, und es war f├╝r ihn schwer, es zu glauben, als er h├Ârte, dass sie Geburt gegeben hatte. Auch nicht, noch hatte das Amoses geil jede Idee, dass Kate dazu bestimmt war, Geschichte zu machen.
Geile PULLIAM, sein 14-j├Ąhrige alte Tochter, NIKI und ein Enkelin 7-j├Ąhriges altes LAKEN, mit Stufe-und-ein H├Ąlfte
Hier einloggen Hier registrieren
Die Winterhawk Cowboys hatten Kate w├Ąhrend des Sommers von 2006 gepackt und sagten, dass sie ein starkes und leichtes gehendes Packungsmaultier mit einer netten Veranlagung war. Larry sagte, dass er Packungsmaultiere suchte, als er ein Inserat in Maultieren und mehr Zeitschrift sah. Er wandte sich an geile und gekaufte Kate und sieben andere Maultiere von ihm. Sie wurden im August von 2006 geliefert.
Larry sagte, "ich bearbeitete Kate den ganzen Fall und brachte sie im fr├╝hen Dezember ein zu einer Weide beim Haus heraus zusammen mit etwa 50 anderen Maultieren und 50 Pferden. Zur Zeit hatten wir zwei Pferdestuten, die im Fr├╝hjahr Pferdebabys haben sollten. Am 27. April, an herum Mitternacht, ich wachte auf und h├Ârte einen Spektakel im Pferch. Ich ging hinaus, um zu ├╝berpr├╝fen, und sah nichts ungew├Âhnlich, und die Pferde und Maultiere lie├čen sich nieder. Um 3 A.M. wieherten die Pferde und die Maultiere schrien und r├╝hrten sich herum. Ich ging wieder hinaus und mich sah um und nichts von Sorge sah und ging zur├╝ck
Larry machte weiter, "ich stand um 5:30 A.M. auf, aus dem Fenster schaute und sah Kate in der Weide mit einem Fohlen. Sie und das Baby wurden beide davon erm├╝det, die anderen Pferde und Maultiere abzuwehren. Stuten und Wallache stehlen manchmal Babys von ihren M├╝ttern, und es kann sein, dass john Maultiere versuchen, sie zu t├Âten. Ich ging hinaus und holte den kleinen Menschen ab und trug ihn zur Arena. Einer der Cowboys f├╝hrte die Mutter. Das Fohlen war wackelig, aber offensichtlich pflegte und bekam nourishment" Wenn gefragt, was er dachte, als er Kate mit einem Baby sah, sagte Larry, " ich dachte ' heiliges "
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anita
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 13.02.2005
Beitrńge: 990

Offline

BeitragVerfasst am: 28.07.2007, 20:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Hier einloggen Hier registrieren
Kate mit ihrem neuen Fohlen
Laura Amos sagte, ", als Larry und ich aus dem Fenster und erster S├Ąge Kate mit ihrem Baby schauten, die in der Weide stehen, sie hatten Recht im Zentrum von von einer Gruppe von etwa 100 Pferden und Maultieren. Ich wandte mich Larry zu und sagte, ' wo kam das von '? Es gab einen sicheren Spektakel, und Kate verteidigte das Baby. Ich weckte unseren Tochter, Lauren, und wir gingen hinaus, um die Mami und ihr neues Baby zu sehen. Lauren lie├č die Schule aus, und wir sahen unser Wundermaultier den ganzen Tag an. ÔÇŁ
Laura sagte, dass sie einen guten Winter hatten, und war all ihre Maultiere und Pferde dick, so dass sie nicht bemerkt hatten, dass Kate mehr als einfach fett war. Laura sagte, "dies ist alles sehr aufregend, und ich hoffe, dass wir Kate z├╝chten k├Ânnen, r├╝ckst├Ąndige, zu einem Pferd, dieses time." Es wurde bis zu Laura und Lauren gelassen, um das Fohlen zu benennen. Sie konnten nicht denken von einem Namen, den sie mochten, das ist f├╝r ein Wunderbaby geeignet, so dass sie beschlossen zu haben ein "nennen Kates Baby Contest." Sue Cole war damit einverstanden, dass ihre Zeitschrift, ihre Maultiere und mehr den Wettbewerb f├Ârdern. F├╝r Wettbewerbsregeln siehe Seite 11. Der Gewinner vom Wettbewerb erh├Ąlt eine unterschriebene Kopie von Hauers Buch der nat├╝rliche ├ťberlegenheit von Maultieren, Komplimente von Maultieren und mehr.
Larry und Laura wussten nicht, was zu tun war, oder wen sie sollten ├╝ber das unerwartete Ereignis benachrichtigen. Sie in letzter Zeit Johns Buch, die nat├╝rliche ├ťberlegenheit von Maultieren gelesen und entschieden hatten, dass wegen seiner offensichtlichen Liebe zu den langl├Ąuferohrigen Kreaturen John der Erste zu wissen sein sollte, und dass er ihnen davon berichten konnte, ├╝ber solch ein unerwartetes Ereignis wie selten Maultiermutterschaft wirklich sind, und was sie tun sollten, das genau da in ihrem Pferch stattfindet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anita
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 13.02.2005
Beitrńge: 990

Offline

BeitragVerfasst am: 28.07.2007, 20:44    Titel:   Antworten mit Zitat

John und Sena waren ein wenig zweifelhaft. Sie hatten von mehreren F├Ąllen von Weichlingsmaultieren geh├Ârt, die ein Maultierbaby von einer Pferdestute stahlen. In einigen F├Ąllen hatte der Weichling tats├Ąchlich nahrhafte Milch f├╝r ihr frisch adoptiertes Baby produziert. Larry sicherte ihnen, dass es keine Pferdestuten in ihrem Bereich gab, der dem Babymaultier Geburt h├Ątte geben k├Ânnen. Als John zur Amos Ranch kam und die Mutter und das Fohlen sah und als die Kleinen beobachtete, man s├Ąugte den Weichling und hatte Wei├č, schaumig melken alle ├╝ber seine Nase, er lie├č Nein Zweifel daran haben das fast unm├Âglich war dort auf der Amos Ranch geschehen. Er war davon ├╝berzeugt, dass Kate wirklich eine Mami und nicht gerade ein Pflegeeltern war.
Larry zeigte auf eine gro├če Weide, die etwa 100 Maultiere und Pferde enthielt, die alle nahe bei dem Zaun gesammelt wurden, der die Aktivit├Ąt im Pferch der Maultiermutter beobachtete. Larry sagte, "John, wollen Sie sie alle ├╝berpr├╝fen, wenn es irgendeinen Hinweis darauf gibt, dass einer von ihnen die Mutter dieses Babymaultiers sein k├Ânnte"? John lehnte das Angebot h├Âflich ab, das schon davon ├╝berzeugt war, dass Kate wirklich die Mutter der Langbeinigen, der Langl├Ąufer, dem gegen├╝ber gewesen ist, und das sonderlangl├Ąuferohrige Baby war.
Kate sch├╝tzt ihre neue Ankunft vor dem anderen AMOS Vorrat
Hier einloggen Hier registrieren
John musste eine Forschung machen, um ein Labor ausfindig zu machen, das mit Pferde-DNS arbeitet. Die offensichtlichste Wahlm├Âglichkeit war die Universit├Ąt von Kentucky (dem Vereinigten K├Ânigreich) in Lexington. Br├╝ter von Rennpferden haben h├Ąufig testende DNS am Vereinigten K├Ânigreich gemacht, um die Identit├Ąt der Erzeuger ihrer Fohlen zu beweisen. Am 4. Mai wurden das bei Kate abgeholte Haar und das Baby von ausdr├╝cklicher Post an das Pferdewissenschaftslaboratorium an der Universit├Ąt von Kentucky geschickt. Zwei Wochen sp├Ąter nach gr├╝ndlichem Testen nannte der Direktor des Laboratoriums mit den guten Nachrichten, dass die DNS von Kate dazu passte, von ihr Baby. Die Tests sind ├Ąu├čerst genau, wenn sie keinen Zweifel daran lassen, dass das Weichlingsmaultier, Kate Geburt sich ausgedacht und gegeben hatte.

Als weiterer Beweis, dass Kate die Mutter des Fohlens war, schlug John vor, einen Tierarzt Blut f├╝r DNSanalyse an einem anderen Laboratorium flie├čen zu lassen. Er wollte auch einer Chromosomenz├Ąhlung f├╝r sowohl Kate als auch sie Fohlen holen. Larry brachte das Paar zu Dr. John Harris in gro├čartiger Kreuzung Colorado, wo eine Blutprobe von jedem Tier genommen wurde. Die Blutproben wurden von Dr. Harris an das Laboratorium an der Universit├Ąt von Kalifornien an Davis gesandt. Wieder zeigte die DNSanalyse, dass Kate eine Mutter ist. Zus├Ątzliche Blutproben m├╝ssen an das Laboratorium in speziellen Fl├Ąschchen gesandt werden, um Chromosomenz├Ąhlungen f├╝r Mami und Baby zu bekommen. Vom Ergebnis der Chromosomenanalyse wird in einer bevorstehenden Angelegenheit von Maultieren und mehr berichtet.
DAS NEUE FOHLEN Hier einloggen Hier registrieren
John und Sena waren sicher, dass Maultiereigent├╝mer, Tier├Ąrzte, Tierwissenschaftler, Genetiker und Forscher ├╝berall in der Welt daran interessiert w├Ąren, ├╝ber das seltene Ereignis zu wissen. Sie benachrichtigten Bill Loftus, den Wissenschaftsschriftsteller an der Universit├Ąt von Idaho. Bill war am von der Universit├Ąt von der Idaho und Utah Staatsuniversit├Ąt gef├Ârderten Maultierklonprojekt, die zum ersten Pferdeklon f├╝hrte, beteiligt. Bill ist gut mit Tier├Ąrzten und anderen Pferdewissenschaftlern und ihren Pferdever├Âffentlichungen verbunden. (Sehen Sie die Klongeschichte in der nat├╝rlichen ├ťberlegenheit ├╝ber Maultiere. ) Der n├Ąchste Kontakt war mit Sue Cole, Verleger/Herausgeber von Maultieren und mehr. Sue dr├╝ckte aus, dass ihr Interesse an einer Geschichte und ihre Photographien von Kate und ihr f├╝r die Zeitschrift sorgsam behandeln.


ps: Bilder anklicken damit sie gr├Âsser zu sehen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beate
Betreiberin des Forums




Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beitrńge: 4375
Wohnort: Raum Heidelberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.07.2007, 10:27    Titel:   Antworten mit Zitat

Hi Anita,
vielen Dank f├╝r die ├ťbersetzung. L├Ącheln
Das Schweizerdeutsch scheint schon etwas anders zu sein, als das Hochdeutsch! Blinzeln
Gruss
Beate

_________________
Schwimm' gegen den Strom; denn nur an der Quelle kannst Du den Lauf des Flusses ver├Ąndern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beate
Betreiberin des Forums




Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beitrńge: 4375
Wohnort: Raum Heidelberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.07.2007, 11:06    Titel:   Antworten mit Zitat

...├╝brigens wird nach einem Namen f├╝r das Fohlen gesucht. Jeder kann Namens-Vorschl├Ąge einreichen, und unter den Einsendern wird ein Buch "The Natural Superiority of Mules" mit Signatur des Autors, verlost.
http://www.mulesandmore.com/NameBabyContest.htm
Ich hab' meinen Vorschlag schon abgegeben Cool .
Gruss
Beate

_________________
Schwimm' gegen den Strom; denn nur an der Quelle kannst Du den Lauf des Flusses ver├Ąndern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pat
Erfahrener Benutzer


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beitrńge: 522
Wohnort: Beelitz
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.01.2009, 18:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Weichlingsmaultier ....
das ist ja mal ein s├╝├čes Wort.

Wenn ich Good Boy benennen sollte, dann hat er mit einem "Weichling" nichts gemeinsam.
Ich w├╝rde ihn "B├╝gelbrettohrenmaultier" nennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrńge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er÷ffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - ▄bersicht -> Fohlen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrńge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrńge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht l÷schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft fŘr das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum